forward darlehen

 

Honig, ein Geschenk der Natur !



Seit etwa 12000 Jahren liebt der Mensch den Honig, das älteste Dokument wird auf eine Zeit um 7000 vor Christus datiert. Kein Wunder, dass sich um den Honig so viele Legenden und Sagen gebildet haben. Honig zählte früher zu den kostbarsten Gütern und gerade heute wo naturbelassene Nahrungsmittel wieder mehr an Bedeutung gewinnen ist der Honig in seiner Vielfalt die Nummer 1. Honig hat sich nicht nur als eines der wertvollsten Nahrungsmittel durchgesetzt sondern auch als Naturheilmittel und immer stärker auch in der Medizin. 

Wir vertreiben sortenreine Honige bester Qualität. 

Honig aus eigener Imkerei 
 


Honig kann man mit Wein vergleichen, Qualität und Geschmack sind von mehreren Faktoren abhängig. Wie bei Billigweinen wird Honig teilweise aus kosten Gründen mit verschieden Honigsorten gemischt und wird dann zu Billigpreisen in den Supermärkten verkauft. Teilweise sind diese Honigsorten so stark filtriert dass eine Pollenanalyse schwer fällt. Pollen gehören in den Honig wie das gelbe zum Ei. Nur so kann eine eindeutige Bestimmung (Pollenanalyse) durchgeführt werden und ein charakteristischen Sortenhonig festgestellt werden. 

Wir bieten eine Auswahl verschiedener Honigspezialitäten aus der Region. Unser Honig ist unvermischt, unfiltriert, kalt geschleudert, sortenrein und stammt aus ausgesuchten Trachtregionen. Er wird schonend gelagert und abgefüllt. Jede Partie wird auf etwaige Wärmeschäden, Wasser- und Enzymgehalte, pollenanalytisch und auf alle weiteren relevanten Daten untersucht. Gezielt wird er in einem unabhängigen Labor auf den möglichen Einsatz von Bienenmedikamenten überprüft. Wir verkaufen ausschliesslich 100% reinen, unbelasteten Honig. Unser Honig muss bevor er in den Handel kommt bis zu 7 Analysen. Die strengen Anforderungen der Honig-Verordnung, die jeder Honig erfüllen muss, stellen für den Verbraucher eine Garantie für gute Honigqualität dar. 

Förde Imkerei 

Wir, eine kleine Imkerei im Norden Deutschlands, genauer gesagt, in der nähe der Flensburger Förde, betreiben einen kleinen Imkerbetrieb in dem wir unseren eigenen Honig herstellen.. Gerade der Rapshonig ist ein Markenzeichen der Imkereien in Schleswig-Holstein.

Warum Honig aus dem Ausland kaufen? 


Honig aus Deutschland ist ein Qualitätsprodukt und wenn Sie dann noch mit den Warenzeichen des "Deutschen Imker Bundes e.V." Ihren Honig kaufen, erhalten Sie einen Honig mit strengsten Qualitätsanforderungen. Aus der Geografischer Lage, d.h. ungünstige klimatischen Verhältnisse, sind unsere Bienen leider nur in der Lage zwei Ernten im Jahr einzubringen, dadurch sind wir Deutschen Imker nicht in der Lage ausreichend Honig einzufahren, so dass der Honigbedarf der BRD nur zu ca. 20% gedeckt werden kann. Der Rest wird aus EU Ländern sowie Weltweiten Handel nach Deutschland Importiert. Leider werden durch diesen Handel auch sehr viele Krankheiten nach Deutschland Importiert.

Bitte verschliessen Sie Ihr Honigglas bevor  es in den Müll kommt!!!!!!



Ein Imkerspruch sagt "Mit Honig ist noch keiner Reich geworden", leider ist dieser Spruch wahr! Die Kosten die ein Imker heutzutage aufbringen muss um seine Bienenvölker ausreichend zu pflegen, können gerade noch mit den Verkauf der Honigernte gedeckt werden. Wozu also noch Imker werden? Es ist die Freude, die wir am Umgang mit Bienen haben. Die meisten Autofahrer rüsten ihre Fahrzeuge auf oder manch einer macht sich Gedanken über Energiesparlampen. Das alles um denn Geldbeutel zu schonen und die Umwelt zu entlasten. Manch einer entwickelt sich zu einen richtigen Umweltpapst. Wir sind Imker geworden. Nicht nur der Honig, sondern auch die Biene erfordert ein grosses Mass an Beachtung von uns. Sie ist nicht nur der Produzent vom Honig, Ihre Hauptaufgabe ist das Bestäuben von Pflanzen. Der dabei aufgenommene Nektar, der zu Honig verarbeitet wird, ist eigentlich ein Nebenprodukt. Ohne das Bestäuben der Pflanzen, würden die Ernten sehr sperrlich ausfallen und wir Menschen hätten nicht genug Nahrung oder wenn wir uns die Anfragen nach nachwachsenden Rohstoffen mal anschauen. Keine Biene, kein Rohstoff. Der Ökologische- und Volkswirtschaftliche Nutzen ist der, das......... 


"Stirbt die Biene - stirbt der Mensch"